APB: Heute drei Kämpfe – Michel siegt – Ahmatovic hat noch Chance auf Platz 3

Artem Harutyunyan (Hamburg) kann morgen – Samstag, den 31.01. 2015 um 14:00 Uhr (MESZ) in der Gewichtsklasse bis 64 Kg – im Weltmeistertitelkampf gegen den russischen Europameister Armen Zakarjan (Russland) in Novosibirsk/Russland die zweite deutsche Fahrkarte für die olympischen Spiele im Boxen lösen. Nach dem WM-Titel von Erik Pfeifer letzte Woche im Superschwergewicht der AIBA Pro Boxing (APB) kämpft Artem Harutyunyan (Hamburg) morgen auch nicht nur um den WM-Titel, sondern auch um das Ticket nach Rio. Drei weitere Kämpfe gibt es heute in der APB:

Emir Ahmatovic (Wetzlar) kämpft um Platz 3 in der APB

Am heutigen Freitag, den 30.01. 2015 geht es um ca. 21:00 Uhr in der Gewichtsklasse bis 91 Kg für Emir Ahmatovic in Catania/Italien um Platz 3. Er muss gegen den starken Kasachen Anton Pinchuk (Kasachstan) ran. Wir berichten zeitnah mit einem Newsletter und auf www.boxverband.de

Knappe Niederlage für Bril – starker Sieg für Michel

Artur Bril musste im Leichtgewicht (bis 60 Kg) gegen den Weltmeister von 2009 Valentino aus Italien heute ran. Es wurde ein sehr enger Kampf, den zwei Kampfrichter nach Punkten mit 57:57 werteten. Letztlich musste Bril trotz dieser sehr starken Leistung den 3:0 Punktsieg von Domenico Valentino akzeptieren.

Der deutsche Meister Serge Michel (Traunstein) gewann dagegen 3:0 nach Punkten gegen den Uzbeken Oybek Mamazulunov in einem hochklassigen Kampf in der Gewichtsklasse bis 81 kg.

Leave a Comment